Strategische Partnerschaft: Fineo und Deceuninck kooperieren


Deceuninck, belgischer Hersteller von Kunststoff- und Aluprofilen für Fenster und Türen und Vakuumglas-Hersteller Fineo, ein Tochterunternehmen von AGC Glass Europe, verkünden eine strategische Partnerschaft. Das Kunststoffprofil „Elegant“ und das Aluminiumprofil „Decalu“ wurde perfekt auf Fineo abgestimmt, um die innovativen Verglasungen für steigende energetische und strahlungsphysikalischen Anforderungen breiter verfügbar zu machen. Die ersten marktreifen Systemlösungen stellen die Unternehmen bereits auf der Fachmesse Polyclose (19.-21. Januar 2022 im belgischen Gent) vor. 

Um hochwertige Fenster und Fassaden zu entwickeln, sind Kooperationen spezialisierter Unternehmen für die Glas- und die Profilherstellung förderlich. „Bereits seit Ende 2014 kooperieren AGC Glass Europe und Deceuninck bei der Entwicklung innovativer Lösungen“, erläutert Bernard Vanderper, Sales Manager Western-Europe bei Deceuninck. „Am 12. Oktober 2021 wurde nun eine strategische Partnerschaft unterschrieben, um Elegant-Kunststofffensterprofile und Decalu-Alufensterprofile auch mit Fineo-Vakuumglas anbieten können. Die Dichtungskonzepte der Produktserien wurden entsprechend angepasst, sodass wir die filigrane Fineo-Verglasung in unsere Profile integrieren können, ohne dass das beispiellose Niveau der thermischen und akustischen Dämmung und Lichtdurchlässigkeit verloren geht.“ 

Vakuumglas bietet zukunftsfähige Lösungen   
Stefan Lips, Sales Director Fineo bei AGC Glass Europe, ergänzt: „Die moderne Architektur wird von großen Glasflächen bestimmt. Um den strikteren energetischen Anforderungen zu genügen und diese zu übertreffen, wurden die Verglasungstechnologie stetig weiterentwickelt. So wurden beispielsweise moderne Dreifach-Wärmedämmverglasungen am Markt etabliert. Selbstverständlich hat das Folgen für die Kosten, aber vor allem auch für die Statik der Fenster- und Fassadensysteme. Das Gewicht, das vom Beschlag getragen werden muss, erreicht allmählich die Grenze des Sinnvollen. Auch hinsichtlich eines erhöhten Ressourcenschutzes und einer Senkung der CO2-Ausstöße ist das Konzept schwierig. Mit Fineo-Vakuumglas bieten wir leichtere und filigranere Produkte ab einer Dicke von 6 Millimeter, die energetisch leistungsfähiger ist als eine deutlich schwerere und dickere Dreifachverglasung und somit auch Einsparpotenziale bei der Profiltechnik ermöglicht. Weniger Material, kleinerer CO2-Footprint, zu 100 Prozent recycelbar.“

Premiere zur Fachmesse Polyclose   
Beide starke Marken haben in den letzten Jahren erheblich in optimierte und neue Lösungen investiert, um den Anforderungen des Marktes und des Klimaschutzes entgegenzukommen. Deceuninck entwickelte für das Kunststoffprofil „Elegant“ zum Beispiel die Lösung „iCOR“: Zusätzlich zu den Dichtungen an der Innen- und Außenseite verfügen die Produkte über eine zentrale Dichtung im Kern, die eine zusätzliche Barriere für Hitze und Kälte darstellt. „Auf diese Weise erzielen wir eine leistungsfähigere thermische- und Schalldämmung sowie eine erhöhte Wind- und Wasserdichtheit. Indem wir diese Profile mit Fineo kombinieren, gehen wir noch einen Schritt weiter,“ sagt Bernard Vanderper. „Wir möchten Architekten, Planer und Anwender über die Vorteile dieser Systeme schon auf der Polyclose informieren – an unseren Messeständen (1400 und 1018) und am Messestand von Fineo (1210). Auf der Messe steht Benelux im Mittelpunkt, später folgen die weiteren europäischen Länder.“



Share this page

FINEO by AGC

Roland Skomda
Sales Manager D-A-CH
Roland.Skomda@agc.com

AGC Glass Europe

Niels Schreuder
Public Affairs & Communication
Mobile: +32 497 621 595
Niels.Schreuder@agc.com

AGC Glass Europe, ein europäischer Marktführer im Flachglas

Mit Sitz in Belgien (Louvain-la-Neuve) produziert, verarbeitet und vertreibt AGC Glass Europe Flachglas vor allem für den Bausektor (Außenverglasungen und Glas für Innenraumgestaltung), die Automobilindustrie (Original- und Ersatzglas) und andere Industriesektoren (Transportwesen, Sonnenenergie, High-Tech). Das Unternehmen ist die europäische Niederlassung von AGC Glass, einem der weltgrößten Flachglasproduzenten. Es zählt über 100 Standorte in ganz Europa, von Spanien bis Russland und beschäftigt 15.500 Mitarbeiter. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.agc-glass.eu (Website des Unternehmens), www.agc-yourglass.com (Glas für die Baubranche und Innenausstattung) und www.agc-automotive.com (für die Automobilindustrie) 

Über Deceuninck

1937 gegründet und gehört heute zu den 3 besten Herstellern von Kunststoff-, Alu- und Kompositprofilen für Fenster und Türen. Der Hauptsitz von Deceuninck befindet sich in Hooglede-Gits (BE), aber das Unternehmen hat auch Standorte in Zentral- und Osteuropa, Nordamerika, der Türkei und in aufstrebenden Märkten. Weltweit arbeitet Deceuninck in 15 vertikal integrierten Produktionsstandorten und 21 Lager- und Vertriebszentren. Deceuninck setzt stark auf 3 Pfeiler: Zuverlässigkeit, Innovation und nachhaltiges Unternehmen. Das Unternehmen ist an Euronext Brussels ("DECB") börsennotiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.deceuninck.be.