AGC Interpane: Neue Sonnenschutzverglasungen


Mit ipasol neutral 70/37 und ipasol light grey 60/33 nimmt AGC Interpane zwei neue Produkte in die Sonnenschutzglas-Familie auf. Energetisch optimiert löst ipasol neutral 70/37 gleich zwei Vorgänger ab: ipasol neutral 70/39 und ipasol neutral 69/37, beide „Bestseller“ innerhalb der farbneutralen Palette. Das neue ipasol light grey 60/33 ist hingegen ein ästhetisch modernisiertes Produkt. Während der Vorgänger ipasol 60/33 eine leicht bläuliche Ästhetik aufwies, punktet „light grey“ mit einer dezent grauen Ansicht, die in der Architektur zunehmend nachgefragt wird.

Die Sonnenschutzbeschichtung ipasol neutral 70/37 sorgt für hohe Lichtdurchlässigkeit bei reduziertem Wärmeeintrag. Der g-Wert der Verglasung liegt mit 37 Prozent niedrig – das senkt die Klimatisierungskosten erheblich. Gleichzeitig sorgt die Tageslichttransmission von 70 Prozent für lichtdurchflutete Räume. Vor Heizwärmeverlusten in den kalten Monaten schützt der mit 1,0 W/(m2K) exzellente Ug-Wert. Die An- und Durchsicht des Produktes ist besonders farbneutral. Eine Stärke der neutralen ipasol-Beschichtungen ist auch die exzellente Kombinierbarkeit mit zusätzlichen Siebdrucken oder ipachrome-Teilbeschichtungen, ob aus ästhetischen oder funktionalen Gründen.

Relativ hohe Tageslichttransmission und gleichzeitig einen besonders niedrigen Gesamtenergiedurchlassgrad bietet auch ipasol light grey 60/33: 60 Prozent des sichtbaren Tageslichts werden transmittiert, gleichzeitig lässt das Glas nur ein Drittel (g-Wert = 33 Prozent) der wärmenden Sonnenenergie in den Raum. Auch hier liegt der Ug-Wert als Zweifachverglasung bei nur 1,0 W/(m2K). Mit einer dezent grauen Ästhetik liegt das Produkt im Trend internationaler Objektarchitektur.

Sonnenschutzverglasungen aus der ipasol-Produktfamilie sind mit kurzen Lieferzeiten als geteilte Bandmaße und als Bandmaße verfügbar.



Share this page

Interpane Glas Industrie AG

Marc Everling
Tel.: 0 52 73 / 809-221 / Fax: -238
E-Mail: pr@interpane.com

AGC Glass Europe - Communications

Katia Hansen
Tel.: +32 2 409 34 41
katia.hansen@eu.agc.com

 

AGC Glass Europe

Durch seine knapp hundert Standorte in ganz Europa verfügt das Unternehmen über ein breites Netzwerk und Know-how im Marktsegment, von dem nun Interpane profitiert. Dies ermöglicht Interpane einen besseren und schnelleren Zugriff auf Produkte und Dienstleistungen und bietet eine größere Kundennähe. AGC Glass Europe verfügt über ein eigenes Entwicklungszentrum und beschäftigt 16.000 Mitarbeiter. Es ist die europäische Niederlassung von AGC Glass, einem der weltgrößten Flachglasproduzenten.

Interpane, 1971 von Georg F. Hesselbach gegründet, beschäftigt 1.200 Mitarbeiter und agiert hauptsächlich in Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz. Das Familienunternehmen entwickelt eigene Beschichtungstechnologien sowie die dazugehörige Anlagentechnik und produziert vorwiegend Produkte für die Bau- und Solarindustrie. Mit der Partnerschaft baut AGC Glass Europe seine Stellung im Bereich der Glasbeschichtung aus und erweitert seine industrielle Präsenz vor allem im deutschen Flachglasmarkt.