AGC Interpane: Neue lackierte Glasprodukte


„Lacobel 2020“ und „Matelac 2020“ sind die Namen des neuen Doppelsortiments von AGC Interpane. Damit sind die Designgläser in einem einheitlichen Farbsortiment in 20 neuen Farben matt (Matelac) und glänzend (Lacobel) erhältlich.

Lacobel und Matelac sind lackierte Floatgläser. Während Lacobel auf der Rückseite lackiert ist und auf der Vorderseite eine hochglänzende Oberfläche bietet, ist die vordere Scheibenoberfläche bei Matelac satiniert. Die Kombination glänzender und matter Oberflächen mit aufeinander abgestimmten Farben eröffnet neue Gestaltungsmöglichkeiten. Anders als die vorgespannten Produkte Lacobel T und Matelac T ist die Serie 2020 ausschließlich für den Einsatz in Innenräumen  vorgesehen, zum Beispiel für Wandverkleidungen oder den modernen Möbelbau. Beim Einsatz in Wänden, Schiebetüren oder Möbeln behalten die Produkte ihr ursprüngliches Aussehen dauerhaft, denn der Lack wird in einem industriellen Verfahren auf die Glasrückseite aufgetragen. Das verleiht ihm ein dauerhaft gleichmäßiges Aussehen und schützt zuverlässig vor Kratzern. Für die Produkte werden ausschließlich umweltfreundliche Lacke ohne Schwermetalle oder schädliche chemische Zusätze verwendet.

20 Farben in drei Produktlinien

Die neuen Farben finden sich in den Produktlinien „Classics“, „Trendies“ und „Exclusives“, die die Kombination von Lacobel und Matelac mit Werkstoffen wie Holz, Stein oder Metall intuitiver gestalten sollen. Classics bietet zeitlose Farben wie „White Soft“ und „Black Classic“. Zu den Trendies gehören aktuell beliebte Naturfarben wie „Green Soft“, „Green Sage“ und „Red Terracotta“. Bei den Exclusives finden sich verspiegelte, metallische und subtil glitzernde Farbtöne, beispielsweise „Lacobel Copper Metal“ und das perfekt auf „Matelac Brown Walnut“ abgestimmte „Lacobel Brown Starlight“.

Individuell: MyColour by Lacobel/Matelac

Mit dem Service „MyColour by Lacobel / Matelac“ erhalten Architekten, Designer und Möbelhersteller Zugriff auf individuell konfigurierbare Farben bei Bestellgrößen ab 200 Quadratmetern – nicht möglich ist dies bei Transparent- und Metallfarben.



Share this page

Interpane Glas Industrie AG

Marc Everling
Tel.: 0 52 73 / 809-221 / Fax: -238
E-Mail: pr@interpane.com

AGC Glass Europe

Julie Samray
Marketing Communications
Tel: +32 (0)2 409 33 04
Mobile: +32 (0)473 55 81 60
julie.samray@eu.agc.com 

AGC Glass Europe

Durch seine knapp hundert Standorte in ganz Europa verfügt das Unternehmen über ein breites Netzwerk und Know-how im Marktsegment, von dem nun Interpane profitiert. Dies ermöglicht Interpane einen besseren und schnelleren Zugriff auf Produkte und Dienstleistungen und bietet eine größere Kundennähe. AGC Glass Europe verfügt über ein eigenes Entwicklungszentrum und beschäftigt 16.000 Mitarbeiter. Es ist die europäische Niederlassung von AGC Glass, einem der weltgrößten Flachglasproduzenten.

Interpane Glas Industrie AG

Interpane, 1971 von Georg F. Hesselbach gegründet, beschäftigt 1.200 Mitarbeiter und agiert hauptsächlich in Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz. Das Familienunternehmen entwickelt eigene Beschichtungstechnologien sowie die dazugehörige Anlagentechnik und produziert vorwiegend Produkte für die Bau- und Solarindustrie. Mit der Partnerschaft baut AGC Glass Europe seine Stellung im Bereich der Glasbeschichtung aus und erweitert seine industrielle Präsenz vor allem im deutschen Flachglasmarkt.